KUNDEN LOGIN

Passwort vergessen? Registrieren

Warenkorb anzeigen

SPRACHEN

  • en
  • de
  • es
  • fr
  • it
  • ru

Shopvote - overknee-stiefel.net


Auktionen und Bewertungen von arollo-stiefel

SUCHEN

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein

Die Faszination der männlichen Dominanz

männlichen Dominanz

Vor zwei Wochen haben wir uns mit der Faszination der weiblichen Dominanz auseinandergesetzt. Heute wollen wir den Spieß umkehren und uns der Faszination der männlichen Dominanz widmen.

Was macht sie aus, die Faszination der männlichen Dominanz?

Nun, da gibt es verschiedene Ansatzpunkte. Einer davon liegt mit Sicherheit in der Evolutionsbiologie. Frauen sind von Natur aus darauf programmiert sich einen starken Mann zu suchen. Einen Mann, der sie mit allen notwendigen Dingen des Lebens versorgt, beschützt und für Nachwuchs sorgt. Ein dominanter Mann vermittelt Sicherheit. Und genau das zieht bei sehr vielen Frauen. Sie wissen, hier werde ich beschützt und kann mich fallen lassen.  Auch wenn Frauen heutzutage unabhängig sind und selbst erfolgreich im Berufsleben stehen, bleiben diese Aspekte aufrecht.

Natürlich lassen sich diese Tatsachen auch auf das sexuelle übertragen. Ein dominanter Mann vermittelt Abenteuer und wird dem zurückhaltenden Charakter vorgezogen. Das ist auch der Grund warum dominante Männer bei der Eroberung so erfolgreich sind. Sie stehen im Berufsleben in einer gehobenen Position, verdienen mehr als der Durchschnitt, zeigen wo es lang geht. Den dominanten Mann darf man aber nicht mit dem klassischen Aufreisser verwechseln. Der dominante Mann, oder auch Alpha Mann, ist souverän, steht immer vorne und wird sich nie plump auf eine Frau werfen. Er ist charmant, nie verletzend und geradlinig. Manchmal sogar zurückhaltend, wenn es um die direkte Eroberung geht. Dass viele erfolgreiche Frauen, die in ihrem Beruf ebenfalls dominant auftreten müssen, sich im Bett auch gerne mal führen lassen, weis der dominante Mann. Plump ausnützten tut er dies jedoch nicht. Er ist gebildet, ständig darauf bedacht sich weiterzuentwickeln, und zudem ein sehr guter Zuhörer. Durch sein ständiges „an sich arbeiten“ hat er im Laufe der Zeit einen hohen Wissensstand und kann für die verschiedensten Probleme Lösungen bieten.

Bei all diesen Vorzügen, haben aber auch dominante Männer ihre Schwächen.

Ist ein dominanter Mann der richte Partner fürs Leben oder nur der richte für ein schnelles Abenteuer?
Sag uns Deine Meinung dazu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

 
  •  
     
  • © AROLLO BOOTS by MMProducts International Trading KG

  •  

    Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close